Jun
15
2009
2

Kurz verlinkt: Sicherheit statt Freiheit

Ein netter Artikel auf Telepolis über Zensur und Freiheit und dergleichen mehr:Klick!

Dieser Link führt zu keinem Vampirspiel!

Mai
10
2009
0

Schöne neue Welt, die solche Menschen trägt…

Stellen wir uns einmal die Welt 2030 vor. Ich prognostiziere mal…

Noch immer regiert Deutschland die große Koalition, welche mittlerweile als Schutz vor Amokläufern „Tick“, „Räuber und Gendarm“ und „Völkerball“ unter Strafe gestellt hat.
Wer beispielsweise beim Spielen von Tick erwischt wird, kommt für mindestens 6 Jahre in Jugendhaft. Paintball und Lasertag sind sowieso schon seit Januar 2010 verboten, so dass Waffen für genannte Aktivitäten nur noch auf den Schwarzmärkten zu haben sind.

Das FSK-Siegel von Datenträgern jeder Art bedeckt nun deren ganze Vorderseite. Und die Rückseite, sofern möglich.

Written by Heiko C. in: Dreistigkeiten,Gesellschaftliches,Politisches | Schlagwörter: , , ,
Mrz
03
2009
0

Von der Zukunft der Menschheit, wenn es denn eine geben sollte

Gna! Man fragt sich, wo das noch alles hinführen soll.
Weltwirtschaftskrise – schon wieder, oder immer noch, je nachdem – eine Regierung die uns nach und nach die Grundrechte wegdiskutiert, und dabei Amokläufe und eine schwammige Bedrohung durch den sogenannten Terrorismus als Argumente vorschiebt. Dann noch eine kommende EU, die von Leuten regiert wird, die keiner gewählt hat, und die wirtschaftliche Bedrohung durch China, die intellektuelle Bedrohung durch die USA und die Gasabdrehbedrohung durch Russland.
Was zum Henker kommt als nächstes? Landen vielleicht noch Aliens, die uns versklaven oder in die Luft sprengen wollen? Oder kommen die Dinosaurier zurück?

Ich bin mal gespannt, ob die Weltwirtschaft tatsächlich zusammenbricht, wie viele Wirtschaftsheinis schon prognostizierten. Und ich bin gespannt, wie es danach weitergeht, und ob überhaupt.

Bis dahin kann man aber wohl sagen, dass ich mit der Gesamtsituation unzufrieden bin, und mir die 80er zurückwünsche. Da gabs noch Vollbeschäftigung, und die Gewissheit, dass wir die guten sind, und der Russe böse. Heutzutage ist Aussenpolitik scheinbar eher ein Glückspiel.

Jun
16
2008
0

Die Zukunft der Informationsgesellschaft

Okay, ich geb’s zu, ich bin spät dran mit dem Thema, aber umso besser.
Viele werden mittlerweile Loituma kennen, und ihren Smashhit „Leva`s Polka“, wenn vielleicht auch nicht dem Namen nach.
Loituma ist ein finnisches Quartett, dass sinniger Weise hauptsächlich finnische Volksmusik macht.
Sie erlangten unlängst welt- oder besser: netzweite Berühmtheit mit einem eigentlich recht alten finnischen Stück namens „Leva`s Polka“. Es handelt sich hierbei um ein altes finnisches Lied von 1937, in dem es um ein Mädchen geht, das von zuhause abhaut, um mit einem Polkamusikanten zusammen zu sein.
Irgendwann jedenfalls legte Loituma dieses Lied – noch immer in finnischer Sprache – neu auf, in einer acapella gesungenen Version, die interessant aber geschmacklich grenzwertig ist.
Finnische Nur-Gesang-Musik, das bedeutet, dass nur gesungen wird, ein Nichtfinne aber nichts versteht. Die Loituma-Version glänzt außerdem noch über ein Intermezzo, dass hauptsächlich aus sinnlosen Lauten besteht.
Dieses Intermezzo fand irgendjemand im Netz so witzig, dass er aus selbigem eine Schleife machte, und sie in ein ebenfalls gelooptes Video kopierte, indem ein Anime-Mädchen zu singen scheint, und mit einer Stange Sellerie wedelt.

Written by Heiko C. in: Gesellschaftliches,Technisches | Schlagwörter: ,
Apr
21
2008
0

Der lachende BOFH

Was ich erlebt hab‘

das kann nur ich erleben.
*BOFH sei*
AAMOF im RL
soll es Viren geben.
*Welt bunt sei*
*Welt bunt sei*
*ROFL*

Denk‘ ich an WOW

dann IMHO auch an Delfin.
buffte einen N00b.
Aber als sie mich sah

die gosu Nachtelfin
rannte sie ihm fort. 4TW!
rannte sie ASAP fort!!!!!11elfelfhundertundelf
*ROFLMAOOO*

*LOL*

*LMAO*

*ROFLMFAO*

*ROFLMAOPIMPTIME*

*LOL*

AIS: *BOFH sei*

*LOL*

EOF

Written by Heiko C. in: Beklopptes,Technisches | Schlagwörter: ,
Apr
11
2008
0

Die Zeitmaschine

Da ein wiederkehrendes Thema in diesem Blog die Zeitreise zu sein scheint, will ich an dieser Stelle einmal ein paar Worte über meinen Lieblingsfilm zu dem Thema verlieren.
Der Film „the time machine“ zu deutsch „Die Zeitmaschine“ wurde 1960 nach dem Roman von H.G.Wells gedreht. In den Hauptrollen spielen Rod Taylor, Alan Young und Yvette Mimieux.
Trotzdem der Film etwa 30 Jahre älter ist als die Neuverfilmung, liegt sie sehr viel näher an der Buchvorlage als diese. Für die Zeit in der der Film entstanden ist, ist die Nähe zum Buch sogar sehr überraschend. Die Verfilmung von 1960 hat auch einen Oscar gewonnen.
Tja… ich mag den Film. Er überzeugt noch immer mit seiner Bildsprache, und den Spezialeffekten, die natürlich heute ein wenig angestaubt wirken. Die Dialoge sind nicht langweilig und ohne Schnörkel, und die eingebaute Liebesgeschichte beschränkt sich auf ein Minimum.
Der Satz „Hier wurde ich geboren und hier bin ich gestorben.“ stammt jedoch nicht aus dem Film, sondern aus Hitchcocks „Vertigo“.

Written by Heiko C. in: Bücher,Filme,Technisches | Schlagwörter: , ,
Feb
16
2008
0

Die Zukunft ist jetzt! (…fast schon vorbei, eigentlich)

Seltsam, wie sich die Welt in den letzten 20 Jahren doch verändert hat. Wenn man die letzten 20 Jahre ständig auf ihr war und einen gewissen Kontakt zum Puls des Geschehens behalten hat, dann fällt einem das nicht so auf.
Wer jedoch schon in den ausgehenden 80ern Science-Fiction-Romane gelesen hat, der merkt, wie die Realität die Fiktion langsam überholt.

Written by Heiko C. in: Esoterisches,Gesellschaftliches,Technisches | Schlagwörter: ,

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud