Jun
20
2010
2

Princess of Mars

So, nun ist es also passiert: Ich habe mir ohne es gleich zu merken, eine Asylum-DVD gekauft. Asylum, für diejenigen, die es nicht kennen, ist das Filmstudio, welches – ich sag mal – Alternativversionen aktueller Kinofilme produziert, und diese dann direkt to Video in die Läden bringt. Ziel ist, dass möglichst viele Leute so ihre Filme kaufen, und denken, es würde sich um die echten Blockbuster handeln.
Diese Art Falschfilm nennt man „Knockbuster“. Von Asylum gibt es zum Beispiel „Doomsday 2012“, „Transmorphers“ oder den gloriosen „I am Omega“.

Na ja, nun bin also auch ich auf den Marketingplot reingefallen, allerdings scheint es sich bei den Film, den ich gekauft habe nicht um die Billigversion eines Blockbusters zu handeln, sondern um eine eigene Filmidee.
Zumindest ist mir der dazu passende Blockbuster nicht bekannt, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Jun
13
2009
0

Mal so mal so, Akt V: CDU Politiker gegen Videoüberwachung! (Google will die Weltherrschaft)

Nanü? Wie kommt denn dies? Ist die CDU etwa endlich zur Vernunft gekommen? Leider nicht.
Wie man hier nachlesen kann, hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Willy Wimmer (ich spar mir mal Kalauer zu dem Namen. Denkt sie euch selbst aus.) etwas gegen Googles Straßenansichtdienst „Streetview“. Dieser gefährde die Sicherheit „besonders zu schützender Politikern.“
Haben wir in Deutschland Politiker, deren Sicherheit besonders zu schützen ist? Und wenn ja, warum sitzen die nicht in der Bundesregierung? Alle die da nämlich sitzen, tun sich für das Fortbestehen unseres Landes und speziell unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung momentan als nicht gerade essentiell hervor, oder verbergen die Tatsache, dass sie es doch sind sehr gut. Macht es einen Unterschied, wenn man Merkels Kabinett gegen 17 zufällige Menschen von der Strasse – Man könnte sie ja via Streetview auswählen – austauscht?
Nun wollen zuständige Ämter die Bürger dazu bringen gegen Google aufzubegehren, und auf’s Recht am eigenen Bild zu pochen.

Feb
18
2009
0

Google will die Weltherrschaft I

Gna! Ganz abgesehen davon, dass die Werbung die ich bei Googlemail bekomme mittlerweile auf Japanisch ist – was ich ja noch ganz witzig finde – macht mir Google jetzt auch noch mein Youtube kaputt.
Bisher konnte ich immer schön auf den Link klicken, und war eingeloggt, doch seit heute ist die Anmeldemaske immer leer, wenn ich auf Youtube gehe.
Wenn der Computer reden könnte, würde er folgendes sagen, wenn ich mich bei Youtube anmelden will:

Computer:“ Wollen Sie sich mit ihrem Googlekonto bei Youtube anmelden, oder mit ihrem Youtubekonto?“
Ich: „Mit dem Youtubekonto. Wenn ich zur Bank gehe, versuch ich ja auch nicht mit der Karte vom Buchclub Geld aus dem Automaten zu ziehen.“
Computer: „Wollen sie ihr Googlekonto mit dem Youtubekonte verknüpfen lass?“
Ich: „NEIN!!!“

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud