Mai
02
2010

Interesse an Twilight sinkt?

Zumindest bei mir im Blog, wie man auf folgender Grafik anschaulich sehen kann:

Im Dezember und Januar wurde mein Twilight-Artikel noch über 4000 mal geklickt, doch im Februar wurde der Durchschnittswert von 2009, der auf monatlich etwas mehr als 3000 Suchern nach „Kalte Wesen“ kommt, bereits schon deutlich unterschritten.
Meine Twilightfans waren vorzugsweise immer Sonntags recht stark auf diesem einen Blogartikel, und obwohl heute auch Sonntag ist, sind es bisher nur 22.
Obwohl ich es etwas schade finde, dass sich in der Kommentarspalte des „Kalte Wesen“-Artikels nicht mehr viele Twilightfans tummeln und auf zumeist zivilisierte Art und Weise austauschen, so ist es für mich nun um einiges einfacher, die täglichen Zugriffszahlen auf meinem Blog richtig zu deuten.
Denn wenn wir mal ganz ehrlich sind, schreibe ich nicht in erster Linie für Fans der romantischen Vampir-Saga.
Den Verriss des vierten Bandes werde ich auf jeden Fall aber trotzdem noch schreiben, wenn auch nur alleine der Vollständigkeit halber, und jeder Twilight-Fan, der hier hinsurft, ist natürlich herzlich willkommen zu lesen, kommentieren und was nicht alles. 🙂

Schaut man bei Google Trends, findet man Verblüffendes:

Während im letzten Jahr noch eine deutliche Kurve bis Ende des Jahres die Googlesuche nach „kalte Wesen“ nachweist, gibt es in diesem Jahr noch keine Daten.
Und das trotz zahlreicher Googler, die immer noch mit dem Suchwort auf meine Seite finden. Letzten Monat immerhin noch gut über tausend. Wie kann es sein, dass es keine Kurve mehr gibt?

Schaut man bei dort nach dem Graphen für den entsprechenden englischen Ausdruck „cold ones“, sieht man zwar einen deutlichen Einbruch des Interesses, aber der Balken ist immer noch da.
Seltsam oder? Naja, Google works in mysterious ways.

Nachtrag: Für „Indianische Legenden“ scheint es noch nie ausreichend Nachfrage gegeben zu haben, obwohl einige auch durch dieses Suchwort zu mir gekommen sind.

Written by Heiko C. in: Technisches | Schlagwörter: , , , ,

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud