Impactsuspect » Columbo goes far east
Mrz
20
2010

Columbo goes far east

Eine Folge Columbo, zusammengefasst in Haikus:

Psychater ist bös‘
Schläft mit seiner Patientin
Bringt ihren Mann um

Schläge auf der Couch
Schürhaken auf den Kopf. PENG!
Ihr Mann ist jetzt tot

Eilig aus dem Haus
Den Blinden fast umgefahr’n
Der Blindenhund bellt

Der Mord wird gedeckt
Patientin erzählt Lügen
Dem Mörder wegen

Der Columbo raucht
eine braune Zigarre
In ’nem Krankenhaus

Mörder pumpt Drogen
In Geliebte rein, wegen
Lügendetektor!

Mörder hypnoti
siert Geliebte damit sie
sich umbringen tut.

Geliebte ist tot
Columbo konnte nichts tun
Kraniche fliegen

Der Mann im Trenchcoat
Hat noch eines vergessen
Den Mörder nervt dies

Columbo wird laut
Schreit Sprechstundenhilfe an
verunsichert sie

Columbo hat’s raus
Der Mörder wird unruhig
Verhafte ihn schon!

Und falls jetzt jemand denkt, dass Haikus eigentlich nur auf Japanisch einen Sinn ergeben, so mag er recht haben.

Written by Heiko C. in: Filme,Kurzrezensionen | Schlagwörter:

3 Comments »

  • order_by_rand

    Haikus ergeben nur auf japanisch einen Sinn.

    😉

    Ich glaube die Philosophie dahinter habe ich nie ganz verstanden. In einem britischen Forum hatte ich mich mal daran versucht und wurde von einem Sprachwissenschaftler kritisiert, dass ein Haiku immer einen Bezug zur Natur oder Naturelementen haben müsse und in drei Zeilen das ganze Universum erklärt oder so. Wie gesagt, ganz begriffen habe ich das nicht.

    Comment | 20. März 2010
  • order_by_rand

    Dieser hier erklärt wirklich das ganze Universum:

    Geliebte ist tot
    Columbo konnte nichts tun
    Kraniche fliegen

    Comment | 20. März 2010
  • Heiko C.

    Und gerade bei dem hab ich nichtvorhandene Kraniche dazugedichtet, weil sich das gerade passte. XD

    Comment | 20. März 2010

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

3 Comments »

  • order_by_rand

    Haikus ergeben nur auf japanisch einen Sinn.

    😉

    Ich glaube die Philosophie dahinter habe ich nie ganz verstanden. In einem britischen Forum hatte ich mich mal daran versucht und wurde von einem Sprachwissenschaftler kritisiert, dass ein Haiku immer einen Bezug zur Natur oder Naturelementen haben müsse und in drei Zeilen das ganze Universum erklärt oder so. Wie gesagt, ganz begriffen habe ich das nicht.

    Comment | 20. März 2010
  • order_by_rand

    Dieser hier erklärt wirklich das ganze Universum:

    Geliebte ist tot
    Columbo konnte nichts tun
    Kraniche fliegen

    Comment | 20. März 2010
  • Heiko C.

    Und gerade bei dem hab ich nichtvorhandene Kraniche dazugedichtet, weil sich das gerade passte. XD

    Comment | 20. März 2010

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Mrz
20
2010

Columbo goes far east

Eine Folge Columbo, zusammengefasst in Haikus:

Psychater ist bös‘
Schläft mit seiner Patientin
Bringt ihren Mann um

Schläge auf der Couch
Schürhaken auf den Kopf. PENG!
Ihr Mann ist jetzt tot

Eilig aus dem Haus
Den Blinden fast umgefahr’n
Der Blindenhund bellt

Der Mord wird gedeckt
Patientin erzählt Lügen
Dem Mörder wegen

Der Columbo raucht
eine braune Zigarre
In ’nem Krankenhaus

Mörder pumpt Drogen
In Geliebte rein, wegen
Lügendetektor!

Mörder hypnoti
siert Geliebte damit sie
sich umbringen tut.

Geliebte ist tot
Columbo konnte nichts tun
Kraniche fliegen

Der Mann im Trenchcoat
Hat noch eines vergessen
Den Mörder nervt dies

Columbo wird laut
Schreit Sprechstundenhilfe an
verunsichert sie

Columbo hat’s raus
Der Mörder wird unruhig
Verhafte ihn schon!

Und falls jetzt jemand denkt, dass Haikus eigentlich nur auf Japanisch einen Sinn ergeben, so mag er recht haben.

Written by Heiko C. in: Filme,Kurzrezensionen | Schlagwörter:

3 Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

3 Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment