Impactsuspect » 2010 » Januar » 09
Jan
09
2010
5

Der Schneesturm kommt!

Also wenn die Schweinegrippe eine „Pandemie“ war, und die unfähigen Sauerlandbomber eine „gefährliche terroristische Bedrohung“ waren, dann ist das laue Lüftchen, was draußen gerade weht, verbunden mit den 0,3cm Neuschnee heute wohl auch ein „Schneesturm“.

Und da hab ich mir gestern extra die Disco verkniffen, weil wieder mal irgendwelche Weltuntergangspropheten – diesmal bei den Wetterfröschen – das Ende aller Tage herbeibeschwören wollten.

Hätte es draußen so ausgesehen wie letzte Woche, hätte ich ja noch gesagt: Gut, okay!

Erstaunlich in diesem Zusammenhang ist, wie die Bundesregierung tatsächlich zu Hamsterkäufen aufgerufen hat. Ich kann mich noch an die Regierung Kohl erinnern, wo immer vor Hamsterkäufen gewarnt wurde. …und heute wird dazu aufgerufen. „Kaufen Sie alle Läden leer, damit Leute, die nichts bekommen, in Panik geraten, und den Tengelmannladen anzünden!“
Aber na ja, in so einer Wirtschaftskrise greift man halt auch zum letzten Strohhalm, um den Konsumwillen der Bevölkerung künstlich anzustacheln. Ich halte das trotzdem für unverantwortlich, und diese „Schneekatastrophe“ für nur ein weiteres Kapitel im großen Buch der Panikmache, aus dem uns jeden anderen Abend vorgelesen wird.

Das einzig dumme war, das heute unsere Heizung ausgefallen ist, aber das lag dummerweise schlicht daran, dass das Heizöl alle war.
Tja, wenn der untere Teil des Heizöltanks dunkel ist, muss das nicht unbedingt bedeuten, dass er halb voll ist. Es kann sich auch schlicht um Staub handeln…

Mal sehen, wie sich dieser „Schneesturm“, diese „Daisy after Tomorrow“ noch weiter entwickelt. England soll es ja ziemlich stark erwischt haben…

UPDATE: Mehr zum Thema Katastrophenwahnsinn hier bei Stefan Niggemeier: LINK!

Written by Heiko C. in: Beklopptes,Wahnhaftes | Schlagwörter:

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Jan
09
2010
5

Der Schneesturm kommt!

Also wenn die Schweinegrippe eine „Pandemie“ war, und die unfähigen Sauerlandbomber eine „gefährliche terroristische Bedrohung“ waren, dann ist das laue Lüftchen, was draußen gerade weht, verbunden mit den 0,3cm Neuschnee heute wohl auch ein „Schneesturm“.

Und da hab ich mir gestern extra die Disco verkniffen, weil wieder mal irgendwelche Weltuntergangspropheten – diesmal bei den Wetterfröschen – das Ende aller Tage herbeibeschwören wollten.

Hätte es draußen so ausgesehen wie letzte Woche, hätte ich ja noch gesagt: Gut, okay!

Erstaunlich in diesem Zusammenhang ist, wie die Bundesregierung tatsächlich zu Hamsterkäufen aufgerufen hat. Ich kann mich noch an die Regierung Kohl erinnern, wo immer vor Hamsterkäufen gewarnt wurde. …und heute wird dazu aufgerufen. „Kaufen Sie alle Läden leer, damit Leute, die nichts bekommen, in Panik geraten, und den Tengelmannladen anzünden!“
Aber na ja, in so einer Wirtschaftskrise greift man halt auch zum letzten Strohhalm, um den Konsumwillen der Bevölkerung künstlich anzustacheln. Ich halte das trotzdem für unverantwortlich, und diese „Schneekatastrophe“ für nur ein weiteres Kapitel im großen Buch der Panikmache, aus dem uns jeden anderen Abend vorgelesen wird.

Das einzig dumme war, das heute unsere Heizung ausgefallen ist, aber das lag dummerweise schlicht daran, dass das Heizöl alle war.
Tja, wenn der untere Teil des Heizöltanks dunkel ist, muss das nicht unbedingt bedeuten, dass er halb voll ist. Es kann sich auch schlicht um Staub handeln…

Mal sehen, wie sich dieser „Schneesturm“, diese „Daisy after Tomorrow“ noch weiter entwickelt. England soll es ja ziemlich stark erwischt haben…

UPDATE: Mehr zum Thema Katastrophenwahnsinn hier bei Stefan Niggemeier: LINK!

Written by Heiko C. in: Beklopptes,Wahnhaftes | Schlagwörter: