Nov
27
2009

Das Fortschreiten des technischen Fortschritts

Ich hab mir heute neue Passfotos machen lassen. Das letzte Mal davor war irgendwann Mitte der Neunziger. Die machen einem ja immer 8 oder 12 Stück, also hatte ich die letzten im Laufe der vergangenen 13 Jahre aufgebraucht. Unter anderem mein Führerschein und 3 meiner Ausweise hatten das gleiche Foto, aber nun waren sie halt alle.

Neunzehnhundertkeks – wann genau weiß ich nicht mehr – war es noch so, dass tatsächlich Photografien der herkömmlichen Art gemacht wurden. Auf Film und so. Dann musste man sich ’ne halbe bis 3/4 Stunde im Ort die Zeit vertreiben, bis die Fotos entwickelt waren.

Heute ging das um einiges schneller. Ich ging rein, wurde auf den Fotografiertenhocker gesetzt, dann gings Klick, Klick, Klick und drei Minuten später hatte ich die Bilder in der Hand.
Schön, wie die verbesserte Technologie des neuen Jahrtausends und mehr Zeit für die angenehmeren Dinge des Lebens verschafft. Blogeinträge schreiben zum Beispiel.

Allerdings hätte wohl alles viel länger gedauert, hätte ich biometrische Fotos für einen von diesen neuartigen Weltraum-Reisepässen mit Computerchip und Zeug gebraucht.
Hätte ich so einen machen lassen, hätte man daran wohl schön sehen können, wie die Regierung einem die Zeit, die einem der technische Fortschritt verschafft hat, wieder wegnimmt.

Written by Heiko C. in: Technisches | Schlagwörter: ,

1 Kommentar »

  • Birger

    Moin.

    Tja, so schnell geht’s! Ich hoffe, du warst bei Iris Jensen! Die ist spitze und arg sympathisch. 😉 Den anderen find ich nicht so toll.
    Mit lieben Gruß
    Birger

    Comment | 27. November 2009

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud