Nov
20
2009

Noch mehr sinnlose Zeitverschwendung: Bilderrätsel!

Ihr werdet es mir wahrscheinlich nicht abkaufen, aber just nachdem ich an die 20 neue Pink-Floydrätsel gezeichnet habe, bin ich heut abend nochmal durch meine alten Germanistikaufzeichnungen gegangen, und habe einen ganzen Schwung neuer nostalgischer Rätsel entdeckt!
Diesmal jedoch nicht mit Pink Floyd als Thema, sondern mit dem vagen Oberbegriff „klassische deutsche Lyrik“. Gleich das erste Rätsel ist der Titel des Seminars, in dem ich den ganzen Kram gezeichnet habe und somit vielleicht eine Hilfe bei den anderen Rätseln.
Da ich diesmal offenbar die Lösungen nicht dabeigeschrieben hatte, musste ich selbst eine Weile überlegen, wie diese lauten. Aber wer sich ein wenig mit deutscher Poesie auskennt, der wird nicht allzu viele Schwierigkeiten haben.

Ich hab mich mal entschieden diese Rätsel alle auf einen Schwung zu veröffentlichen, weil so ein Bildungsthema wohl eher „special Interrest“ ist, in Zeiten von Pisa und so.
Wenn ihr ein Rätsel gelöst habt, schreibt einen Kommentar. Wer alle raushat kann sich was drauf einbilden. 🙂

Nachtrag: Wer Rätsel 3 raushat, der hat meinen vollen Respekt verdient, denn da bin ich selbst noch nicht auf die Lösung gekommen.

1.)

2.)

3.)

4.)

5.)

6.)

7.)

8.)

Written by Heiko C. in: Linguistisches,Spass und Spiel | Schlagwörter:

14 Comments »

  • order_by_rand

    Wow, das sieht nach ein paar Tagen Arbeit aus – also für die Lösungen.
    Nr. 1 spontan: Balladen der Goethezeit

    Comment | 20. November 2009
  • order_by_rand

    Bei der Gelegenheit muss ich dir mal was hierlassen:

    http://www.youtube.com/watch?v=2qJ7VYkSZlw

    Comment | 20. November 2009
  • order_by_rand

    Na gut, einer geht heute noch:
    Nr. 7: Schillers „Kraniche des Ibykus“

    Ah, noch’n Gedicht:
    Nr. 6 Nibelungenlied – aber Goethezeit? Hm. Erklärungsbedürftig.

    Comment | 20. November 2009
  • order_by_rand

    Hahaa, die 3 kann ich dir sagen:
    Die Glocke ist’s!
    Welch genial krankes Hirn … 😉

    Comment | 20. November 2009
  • order_by_rand

    Lässt mir doch keine Ruhe:
    Nr. 4: Die Bürgschaft

    Comment | 20. November 2009
  • Heiko C.

    Die eine Lösung schalte ich als Hilfe für (vielleicht noch) andere Rätselrater schon mal frei, die anderen 3 Lösungen lass ich für (vielleicht noch) andere Rätselrater offen. Himmel! In einem Aufwasch schon die Hälfte der Rätsel gekillt. Wann schläfst du eigentlich mal? Oo

    Comment | 20. November 2009
  • order_by_rand

    Schlafen, äh ja, sechs Stunden Delta(t). Ausserdem, wenn so ein Rätsel mal im Kopf ist will es auch gelöst werden und gibt vorher keine Ruhe.

    Comment | 20. November 2009
  • War nicht besonders schwer, dafür aber sehr unterhaltsam! Danke!

    1. Balladen der Goethezeit
    2. Die Füße im Feuer
    3. Die Glocke
    4. Bürgschaft
    5. Ein Gleiches
    6. Nibelungenlied (wobei hier ‚Nie‘ nicht wirklich passt, außerdem passt das Nibelungenlied nicht so ganz zum Thema)
    7. [Die] Kraniche des Ibykus (nicht Ibikus)
    8. Prometheus

    Comment | 20. November 2009
  • noita

    1. Balladen der Goehtezeit
    3.Die Glocke
    4. Die Bürgschaft
    6.Das Nibelungenlied
    8. Prometheus

    Comment | 20. November 2009
  • Birger

    6. Nibelungenlied.

    Auf alles andere komme ich nicht, aber kann es sein, das bei 3. irgendwas mit „Lüge“ raus kommt?

    Comment | 20. November 2009
  • Heiko C.

    Dass was ich bei 3 raushatte war „DiegTolle“, aber „Die Glocke“ ist natürlich richtig. Ansonsten stimmt alles so wie Maha das auch schon aufgelistet hat:

    1. BallLaden der GoetheZeit
    2. Die Füße im Feuer
    3. DieGlocke
    4. BürgSchafT
    5. Ein GleichEs
    6. NieBeLungenLied (Hab ja nur gesagt, dass die alle in dem Seminar „Balladen der Goethezeit“ entstanden sind, dass das auch das Oberthema ist, hab ich nie behauptet 😉 )
    7. KranIchE des Ibikus (Ja, Ibykus ist falsch geschrieben, ich weiß, aber Rechtschreibung ist bei den Rätseln hier sowieso Glücksache)
    8. ProMähTeeUs (Prometheus – Dass sich hier keiner über die Rechtschreibung beschwert hat, wundert mich ehrlich gesagt. 😉 )

    Comment | 20. November 2009
  • order_by_rand

    Tja, Heiko, was sagt uns das? Die Qualitätsleser deines Blogs sind fitter in deutscher Lyrik als in zeitgenössischer Rockmusik 😉
    Macht auf jeden Fall Laune, mange tak für die tollen Ideen.

    Comment | 20. November 2009
  • Heiko C.

    Ich werd die Augen offenhalten, ob ich noch mehr von den Dingern finde. Dass ich die Pink Floydrätsel mal gemacht hatte, wusste ich ja, aber die Lyrikrätsel waren mir komplett neu. Wer weiß, was ich sonst noch alles finde…

    Comment | 20. November 2009
  • noita

    Ich fand`s toll. Da ich die 3, die ich nicht lösen konnte auch nicht kannte….war es schon schwieriger dann darauf zu kommen. Also gerade bei „Die Füße im Feuer“. Nie gehört. Hoffe das es keine zu große Bildungslücke ist. Den Standard hatte ich zum Glück *puuuuuh*. Das man bei solchen Rätseln nicht immer auf Rechtschreibung achtet ist für mich okay ;-).

    Comment | 20. November 2009

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud