Sep
07
2009

CDU: Ausländerfeindlichkeit oder „bloss“ Ignoranz?

Mehr dazu hier.

Mal ohne Kommentar. Außer vielleicht, dass natürlich alles total mißverstanden wurde. Ja, ja.
Wer doch einen ausführlicheren Kommentar haben will lese hier bei SPON zum Fall Rüttgers, oder hier bei hr online zum Fall Wagner.

Desweiteren berichten sicher genug Blogs über die beiden „Verbalausrutscher“.

Written by Heiko C. in: Dreistigkeiten,Politisches | Schlagwörter: ,

4 Comments »

  • noita

    Gut..man kann ja sicherlich in Bezug auf einige unserer ausländischen Mitmenschen hier in Deutschland verschiedner Ansicht sein. Gar keine Frage, aber die Dame auf der Wahlveranstaltung mit ihrer Idee, das ist ja wohl igendwie aus einer anderen Zeit oder? Wann war die besagte Veranstatung??? Vor wieviel Jahrzehnten? Maßnahmen und Konsequenzen ja, aber doch bitte angepaßt an das jeweilige Zeitalter.

    Comment | 8. September 2009
  • Heiko C.

    Und die Partei regiert uns gerade.
    Ich finde das nur noch traurig.

    Comment | 8. September 2009
  • noita

    Es ist auf jeden Fall ärgerlich, daß jegliche Arbeit nur noch ins Ausland ausgesourced wird. Und man kann einen Unmut darüber kund tun. Aber muß es auf diese Art und Weise sein? Die Leute dort können es nicht besser wissen. Da istkein System aufgebaut. Die sollen ja auch nur schnelle und billige Arbeit leisten für wenig Geld. Für 20,- Euro im Monat würde ich auch nicht pünktlich kommen, wenn ich wüßte, daß für meine Arbeit in Deutschland mehr bezahlt wird. Die Ausbildungsmöglichkeiten sind dort ebenfalls grottenschlecht, daher muß man sich über die qualitativen Ergebnisse nit wundern. Woher soll es auch kommen? Zuerst die Arbeit ausschiffen und danach auf die Leute schimpfen….das sind echt die Richtigen. Einfach nur Drecksäcke.

    Comment | 9. September 2009
  • Heiko C.

    Dabei arbeiten die Rumänen im Schnitt in Europa am längsten pro Tag und bekommen sogar noch mit am wenigsten dafür. Meiner Meinung hat der gute Jürgen da nur versucht ein wenig Stimmen zu sammeln mit den markigen „Das Boot ist voll“ Sprüchen, die es schon immer von der CDU gab.
    Dummerweise hat das diesmal jemand mitgefilmt und ins Netz gestellt.

    Comment | 9. September 2009

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud