Jul
06
2009
2

Was krümmelts Vattenfall?

2 Jahre war das Atomkraftwerk Krümmel aufgrund einer nicht enden wollenden Pannenserie 2007 vom Netz. Dieses Jahr wurde Krümmel dann rundüberholt und mit Gütesiegel wieder angeknipst, nur damit es in den ersten zwei Wochen wieder Pannen hagelt, und der Reaktor vorgestern wieder abgeschaltet werden muss.

Mittlerweile sind sich die Grünen, Greenpeace und seltsamer weise auch die Financial Times Deutschland einigermaßen einig, dass das skandalös ist, und man das Kraftwerk besser ganz abschaltet.

Gut FTD meint, dass man auch alte AKWs sicher machen kann, da werden wohl weder die Grünen noch Greenpeace zustimmen, aber der FTD-Artikel ist trotzdem klasse.

Verfolgt man die Ereignisse des Wochenendes, könnte man meinen, der Energiekonzern Vattenfall habe sich zu aktiver Wahlkampfhilfe für die Grünen entschlossen.

Wenn man bedenkt wie klimafreundlich die Energiekonzerne alle immer tun, eigentlich logisch, dass sie jetzt für die Grünen Wahlkampf machen. Auch RWE macht ja hier oben in Nordfriesland, in Ostholstein und im Oderbruch aktiven Wahlkampf für die Grünen.

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud