Jun
22
2009
1

Den Bock zum Gärtner machen

Wenn man in einem Wohnblock – nennen wir es einmal das Haus „Demokratie“ – den Kettenhund zum Hausmeister macht, muss man sich nicht mehr wundern, wenn der Postbote nicht mehr kommt.
Das BKA ist mißtrauisch. Chronisch. Gegenüber jedem. Und das ist ja im Prinzip auch gut so. Die Aufgaben der Polizei umfasst es eben auch vermeindliche Verbrechen zu ermitteln, Beweise zu sichern und die so gefundenen Verdächtigen der Strafverfolgung zuzuführen. Die mutmaßlichen Verbrecher dann im Eilverfahren täglich zu verurteien und selbst im Hinterhof der Polizeiwache zu bestrafen oder hinzurichten, diese Aufgaben gehören nicht zu denen einer Polizei in einem demokratischen Land wie unserem.

Written by Heiko C. in: Dreistigkeiten,Gruseliges,Politisches | Schlagwörter: , , ,
Jun
22
2009
2

Offener Brief an Angela Merkel

Liebe Frau Kanzlerin,

Am 17 Juni schrieb das greenpeace-magazin.de, Sie würden die Ängste gegen die CO2 Endlager in weiten Teilen Norddeutschlands nicht nur nicht teilen, sondern auch für unangemessen halten. Ich verweise hier auf den Absatz mit Ihrem vielleicht witzig gemeinten Mineralwasservergleich.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weiß um die Ängste gegen das Projekt. Sie wies am Dienstag Befürchtungen zurück: «Es handelt sich um Kohlendioxid, was ja bekanntermaßen sogar in Mineralwasserflaschen – solange es sich nicht um stilles Wasser handelt – vorhanden ist», sagte Merkel. «Es spricht nur dafür, dass wir die Bildungsanstrengungen noch verstärken müssen.»

Ich frage mich ernsthaft, wer hier ungebildet ist. Wir sicher nicht. Dass das Gas austreten kann, und früher oder später sogar austreten wird, leugnet man noch nichteinmal bei RWE. Dass die Risiken für unser Grundwasser noch gar nicht erforscht sind, musste man dort auch zugeben. Dass die Einlagerung von CO2 im Erdboden nicht klimafreundlich ist, sondern im Gegenteil eine nachhaltige Klimapolitik verhindert, indem sie die Nutzung von Geothermie und Druckluftkraftwerken unmöglich macht, wissen hier auch alle.
Sie anscheinend nicht.
Wissen Sie, erneuerbare Energien gehören bei uns schon lange zum Alltag. Jeder hier kennt sich da ein wenig aus. Sie offenbar nicht.

Written by Heiko C. in: Friesisches,Gruseliges,Politisches | Schlagwörter: , ,

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud