Impactsuspect » Internetsperren für Killerspiele
Jun
11
2009

Internetsperren für Killerspiele

Bevor noch das „Killerspielverbot“ oder die „Netzsperren gegen kinderpornografische Inhalte“ überhaupt durch den Bundestag sind, regt nun ein netter Vorksverteter von der CDU an, dass man doch auch Online-Killerspiele (wie dieses Wörld of Wohrkräft?) im Netz mit Sperren belegen könnte.
Sitzen die CDU-Abgeordneten den ganzen Tag zuhause, und kombinieren sinnlos Worte? So kommt es einem doch langsam vor, oder? Da scheint es dann auch nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis irgendeiner von der CDU „Kinderpornos für Rentenkürzungsdumping!“ fordert, weil sein Wahlkampf-Slogan-O-Mat das zufällig ausgespuckt hat. Wer wählt die eigentlich? Wie kann es sein, dass immerhin 16% der Wahlberechtigten bei der letzten Europawahl ihre Stimme für die CDU/CSU abgegeben hat.
16%? Ja, so viele sind es nur noch. Ich hab all die Nichtwähler berücksichtigt. Die haben ja schließlich auch nicht CDU gewählt. 16%… na ja, vielleicht bei den nächsten Bundestagswahlen. Geht bitte alle hin, ich will das noch erleben!

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Jun
11
2009

Internetsperren für Killerspiele

Bevor noch das „Killerspielverbot“ oder die „Netzsperren gegen kinderpornografische Inhalte“ überhaupt durch den Bundestag sind, regt nun ein netter Vorksverteter von der CDU an, dass man doch auch Online-Killerspiele (wie dieses Wörld of Wohrkräft?) im Netz mit Sperren belegen könnte.
Sitzen die CDU-Abgeordneten den ganzen Tag zuhause, und kombinieren sinnlos Worte? So kommt es einem doch langsam vor, oder? Da scheint es dann auch nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis irgendeiner von der CDU „Kinderpornos für Rentenkürzungsdumping!“ fordert, weil sein Wahlkampf-Slogan-O-Mat das zufällig ausgespuckt hat. Wer wählt die eigentlich? Wie kann es sein, dass immerhin 16% der Wahlberechtigten bei der letzten Europawahl ihre Stimme für die CDU/CSU abgegeben hat.
16%? Ja, so viele sind es nur noch. Ich hab all die Nichtwähler berücksichtigt. Die haben ja schließlich auch nicht CDU gewählt. 16%… na ja, vielleicht bei den nächsten Bundestagswahlen. Geht bitte alle hin, ich will das noch erleben!

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment