Mrz
05
2011

Für Vampire, und die, die es werden wollen…

Lag doch im Ela eine kostenlose Gruftiezeitung aus, in der mir sofort folgende Werbung auffiel:

Quelle: Negatief-Zeitschrift aus dem Ela

Das offizielle Magazin für Vampire und Werwölfe?
Erstens mal, dass es diese merkwürdige Vampir-Subkultur gibt, wusste ich ja schon, aber das gibt es jetzt auch für Werwölfe? Wie muss ich mir das vorstellen? Sind das besonders behaarte Menschen mit eingesetzten Raubtierzähnen und Tieraugenkontaktlinsen? Und wenn die Vampire immer besonders distinguiert tun, laufen die Werwölfe dann rum, und rufen „RAH-RAH-RAH!!!“, oder am Ende gar „WUFF“?
Und es gibt ein „offizielles“ Magazin? In wie fern offiziell? Vom Zentralrat der Vampire und dem Internationalen Werwolfbund genehmigt?

Irgendwie bezweifele ich, dass „offizielle Vampire“ auch nur irgendwas mit Twilight zu tun haben wollen würden, aber ich kann mich irren. True Blood schon eher.
Wäre ich ein Vampir, würde ich mir ja kein Vampirzeugs wie Twilight, True Blood, Vampire Diaries oder Edgar reinziehen, denn ich würde das Vampirleben ja schon leben, bzw. den Vampiruntot…. nichtleben. Äh…

Na ja, dann Schminktipps… Die müssen an die Vampire gerichtet sein, da kein Werwolf, der was auf sich hält, sich schminken würde. Vermutlich geht es darum, dass die Vampire hier lernen sich zu schminken, damit sie weniger wie Vampire aussehen, um besser Leute dazu zu bringen sie hereinzubitten…

…und Markus Heitz, was hat der mit der Sache zu tun, schreibt der nicht eher über Zwerge?
Das ist alles so faszinierend, das Dingen werde ich mir alleine aus Neugier wohl besorgen müssen. Hoffentlich darf man das auch kaufen, wenn man keinen von der internationalen Vampirgesellschaft ausgestellten und beglaubigten Vampirpass hat…

Update:
Mehr dazu hier und hier ist die offizielle Seite des Magazins, und hier ist es sogar als „offizielles Magazin für Vampire, Werwölfe und Dämonen“ beschrieben.

7 Comments »

  • Bravo für spezialisierte Gothic-Girlies.

    Comment | 5. März 2011
  • Hey, mach mir nicht mein Geschäft kaputt! Ich plane gerade einen Handel für Werwolf-Bedarf als da wären silberfreie Flohalsbänder, weihwasseresistente Pfotenschoner und Kauknochen in Form menschlicher Oberschenkelknochen.
    Also echt, du kennst dich ja mal sowas von gar nicht aus… 😉

    Comment | 5. März 2011
  • Wenn du n Abo abschließt bekommst du entweder eine Blutkonserve oder aber ein Stück rohes Fleisch! (Je nachdem, ob du Vampir oder Werwolf ankreuzt)

    Comment | 5. März 2011
  • Hab einen interessanten Artikel gefunden zum Thema „Wolfsmenschen“ und Werwölfe.

    http://weltderwunder.de.msn.com/history-article.aspx?cp-documentid=149937820&page=4

    Comment | 6. März 2011
  • Heiko C.

    Ich glaube, die sind nicht gemeint, aber Danke. 😉

    Comment | 6. März 2011
  • noita

    Welche Freaks sind da denn im Ela unterwegs gewesen? Eieiei…oh man. Diese Zeitung ist ja wohl ein Blatt, das man nur mit starker Bauchmuskulatur lesen sollte. *lol* Genial, Schminktips…gibts denn auch vom „Verband“ Tips zu Ernährung und so? *g* Ach Du ahnst es nicht, die bringen echt jeden Shit zu Papier. Und dafür sterben einfach so unnütz Bäume. Und die müssen sterben, die haben keine Chance als Baumvampire untot zu sein…. Nein!

    Comment | 6. März 2011
  • Heiko C.

    Ich glaube mit „Vampire“ sind dann doch diese hier gemeint: http://de.wikipedia.org/wiki/Vampir_%28Subkultur%29
    Im Prinzip also auch nicht absurder als normale Grufties. 😉

    Comment | 7. März 2011

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud