Jan
28
2010
9

Das total schlaue Goethe Bilderrätsel #1

Da die „Gedichtbilderrätsel“ vor einer Weile so gut angekommen sind und die drei allgemeinen Musikrätsel nicht so gut, werde ich aus ersterer Idee einfach mal eine neue Bilderrätselreihe machen.
Folgendes Bild stellt ein Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe dar:

Warum der „Herr Jehova“ Gummistiefel trägt? Keine Ahnung, vielleicht kommt er gerade von der Gartenarbeit.

Die Lösung des Rätsels, oder was ihr dafür haltet, bitte wieder als Kommentar posten.
Ich werde alle Lösungsvorschläge wieder zeitverzögert freischalten, damit auch Leute, die ein wenig später kommen, rumrätseln können, auch wenn ein Expressratefuchs das Rätsel im Handumdrehen auflösen kann.
Der erste Kommentar mit der richtigen Lösung ist dann aber der oberste, und so kann sich der schnellste Rater später trotzdem über den „Fame“ freuen. 😉

Written by Heiko C. in: Esoterisches,Spass und Spiel | Schlagwörter:
Jan
26
2010
10

Knoten verboten!!!

Tja, ich hab jetzt doch mal ein Foto in der hiesigen Grundschulsporthalle gemacht, wo ich zweimal die Woche abends immer Spocht mache. Es handelt sich um Fotos von einem Fundstück, das irgendwie unlogisch betextet ist.

Erstmal warnt an den Kletterseilen (oder sind das Taue?) dieses Schild hier davor, Knoten in die Seile zu machen:

Daneben, halb verdeckt von eben den Tauen (oder Seilen) um die es geht, hängt ein weiteres Schild, auf dem erklärt wird, warum Knoten verboten sind.

Da man die Schrift auf dem Bild nicht wirklich gut erkennen kann, werde ich die Passagen, die mich irritieren einmal kurz zitieren:

Die Knoten in den Tauen, die leider in vielen Hallen zu finden sind, bergen erhebliche Verletzungsgefahren. Es könnte beim Herunterklettern (oft abwärts aber nicht geklettert, sondern gerutscht) vor allem bei Jungen zu Verletzungen kommen, wenn der Knoten zwischen den Beinen hängenbleibt.

Written by Heiko C. in: Beklopptes | Schlagwörter: , ,
Jan
25
2010
11

Einfach zu herrlich: Englisch wird die Arbeitssprache…

Sagt der Oettinger aus dem Freistaat Bayern aus Baden-Würtemberg, wo man alles kann – außer Hochdeutsch,  und macht’s schon mal vor:

Hello english reading visitors! Watch this video! It’s in english! 😀

Da ist ja der Übersetzer von neulich geradezu ein Sprachtalent, und Westerwelle könnte einen Lehrstuhl für Anglistik übernehmen.

Nee, tut mir leid, ich liege so am Boden vor Lachen und Fassungslosigkeit… Mir fällt dazu sonst nichts mehr ein…

…ich scheue mich sogar ein wenig, das in die Kategorie „Linguistisches“ abzulegen, denn mit Sprache hat das nun wirklich nicht mehr viel zu tun. Der Oettinger spricht ja Englisch, wie der Brüderle Deutsch

___Nachtrag, 2 Stunden später___

10 Spitzen auf die ich zuerst nicht gekommen bin, weil ich zu sehr mit Lachen beschäftigt war, die aber naheliegend sind:

  1. Nur eine Verschwörung, um Westerwelle als Aussenminister gut aussehen zu lassen.
  2. Ist das ansteckend?

Written by Heiko C. in: Gruseliges,Linguistisches,Lustiges | Schlagwörter: , , ,
Jan
25
2010
4

Freibier?

Jetzt finde ich meine Überschriften von vor Monaten schon in der Zeit?!

Im August hatte ich ja mehrmals über die grandiosen Mondlandungspläne der CDU gebloggt. Den ersten Artikel nannte ich „To the Moon, Angela!“ und den zweiten und dritten dann „Merkelchens Mondfahrt I und II“.
Nun muss ich entdecken, als ich so nach mir selbst und meinem Blog googele, dass eine Frau Thea Dorn in einem Artikel/Kanzlerinnen-Interview aus der Zeit vom 31.12.2009 dieselbe Überschrift, nämlich „Merkelchens Mondfahrt“ verwendet hat.
Na ja, obwohl das Wortspiel nicht wirklich naheliegend ist, werd‘ ich im Zweifel einfach mal annehmen, dass in diesem Fall Frau Dorn einfach den gleichen Gedanken hatte wie ich.


Link!


Screenshot dieser Seite bei der Zeit

Written by Heiko C. in: Dreistigkeiten,Lustiges,Wahnhaftes | Schlagwörter: , ,
Jan
23
2010
8

Zeitreisen sind anstrengend…

…für einen Autor, oder den, der es werden will. Selbst die besten Beispiele für Zeitreisen aus z.B. der Filmgeschichte haben mit diversen Haken und Ösen zu kämpfen, uns sind im Grunde genommen immer irgendwo unlogisch.

Folgender Text mag milde Spoiler zu folgenden Filmen enthalten: „Terminator“, „die Zeitmaschine“, „Der letzte Countdown“, „Zurück in die Zukunft“(gesamte Trilogie) und „Donnie Darko“. Wer diese Filme noch nicht gesehen hat, dem würde ich aber sowieso empfehlen, das schleunigst nachzuholen.

Written by Heiko C. in: Bücher,Esoterisches,Filme,Technisches | Schlagwörter:
Jan
23
2010
2

Biss zur Öffnung des Höllenschlunds…

Einfach herrlich: Was würde Buffy tun, wenn sie Edward „Michschnitte“ Cullen von Twilight an der Backe hätte:

Gefunden im Genderblog.

Ich meine, das ist ja natürlich Geschmacksache, aber da zeigt sich für mich zumindest, wie gut Buffy im Vergleich zu Twilight doch war. Sicher, die Stories bei Buffy neigten dazu sich allesamt etwas sehr ähnlich zu sein, aber die Charaktere kommen bei Buffy nachvollziehbarer, intelligenter und weniger stereotypisch rüber.

Written by Heiko C. in: Beklopptes,Filme,Wahnhaftes | Schlagwörter: , ,
Jan
22
2010
7

Besser jemanden fragen, der sich mit sowas auskennt…

Michael Jackson gab uns 39 und seine Mutter würde schreien!


Gefunden hier: LINK

Ich glaube das Hauptproblem war, dass der beim Übersetzen nicht wirklich hinterherkam, und vielleicht die schwierigen Worte, wie etwa „Charities“, nicht kannte.
Ich tippe darauf, dass der reguläre Dolmetscher krank war, und jemand mit „Englischkenntnissen“ mal eben einspringen musste.

„Kalle, du kannst doch Englisch, oder?“
„Öhm, ja?!“
„Dann mach du mal die Simultanübersetzung!“
„Simultan? Wat is dat denn?“
„Ach, da mach dir mal keine Sorgen, Hauptsache du kannst Englisch!“
„Öhm…“
„Du kannst doch Englisch, oder? Kriegst auch n‘ Fuffi extra.“
„Oh,… okay!“

Nachtrag: Hier gibt’s das Video nochmal länger: LINK! Quasi mit Vorgeschichte.

Written by Heiko C. in: Beklopptes,Lustiges | Schlagwörter: ,
Jan
20
2010
9

Schlumpfkatzhontas

Kaum ein Film hat die Öffentlichkeit schon im Vorfeld so polarisiert, wie James Camerons Science-Fiction-Öko-Drama „Avatar“. Und auch jetzt, nachdem ihn wohl schon jeder im Kino gesehen hat, der ihn im Kino sehen wollte,  gehen die Diskussionen noch weiter.  Die einen können sich noch nicht entscheiden, ob sie die tolle neue 3D-Technologie nun gut finden, und die anderen werfen dem Film – nicht ganz unbegründet – vor, dass es sich nur um einen Abklatsch von „Pocahontas“, „Ferngully“ oder „Der mit dem Wolf tanzt“ handelt.
Ich hab den Film mittlerweile in 3D gesehen, die Optik war tatsächlich atemberaubend, und die Handlung war okay, wenn auch schon nicht so besonders neu.
Den Film in eine Schublade mit dem unterirdisch schlechten „Ferngully“ zu stecken ist meines Erachtens nach eine Beleidigung, im Grunde genommen ist der Film was Handlung und Schauspielerei angeht auch nicht wirklich schlechter als Kevin Costners Indianerepos.

Written by Heiko C. in: Filme,Kurzrezensionen,Politisches | Schlagwörter:
Jan
20
2010
0

Weils am Ende wieder keiner glauben will…

Es ist nicht nur immernoch untypisch saukalt da draußen, nein sogar das Meer friert fröhlich vor sich hin.

Hier am Hörnumer Hafen auf Sylt:

Written by Heiko C. in: Friesisches | Schlagwörter: ,
Jan
19
2010
3

Neuigkeiten kurz verlinkt:

Mann wird verhaftet, weil er was auf Twitter gepostet hat:
LINK!

In Italien darf man ab demnächst keine Videos ins Netz stellen, ohne dass diese von den Behörden genehmigt wurden:
LINK! NOCH’N LINK!

Roland Koch will Zwangsarbeit für HartzIV-Empfänger:
LINK!
Kommentar dazu:
LINK!

Es gibt mittlerweile sogar schon Vampirorangen:
LINK!

Written by Heiko C. in: Beklopptes,Dreistigkeiten,Politisches | Schlagwörter: , ,

Seite 1 von 41234

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud