Aug
03
2009

Verleihung des 6. Rechtsfreien Raumes der Woche

Tja, wen sollte es wundern, unter den anderen Kandidaten hat sich Matthias Gülder mit seinem rhetorischen Rundumschlag gegen die schöne neue Onlinewelt mit einer Mehrheit von über 80% der Stimmen klar durchgesetzt.

Sein kleines Hass-Gedicht in der Welt hat zahlreiche Reaktionen hervorgerufen, und das Ansehen der Grünen schwer beschädigt. Diese fühlten sich sogar genötigt sich von der “Einzelmeinung” Güldners distanzieren zu müssen.

Mittlerweile hat Matthias Güldner sich dann auch entschuldigt, zumindest sowas wie. Wie gehaltvoll diese Entschuldigung ist, kann man zum Beispiel hier nachlesen.


World Cup Trophy Wallpaper by ~saberrider on deviantART

In all dem Geschwurbel hat Güldner übrigens auch diese Phrase benutzt, weswegen er nun auch den “virtuellen Pokal” in seinen imaginären Händen hält.

Applaus!!!

Written by Heiko C. in: Rechtsfreier Raum der Woche | Schlagwörter:

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Better Tag Cloud